Valet 2018 des BORG Götzis

Am Freitag,  29. Juni 2018 wurden den Maturanten/innen beim Valet des BORG Götzis  die Maturazeugnisse überreicht und sie in einem feierlichen Rahmen verabschiedet.

Direktor Thomas Rothmund durfte im vollbesetzten J.J.Ender Saal  in Mäder die  Maturantinnen und Maturanten mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden sowohl zahlreiche Professoren/innen des BORG Götzis begrüßen. In seiner Ansprache verwies er auf den besonderen den Wert der Reifeprüfung, die einen wichtigen Bildungsabschluss darstelle. Nach wie vor eröffne die Matura viele weiterführende Studienmöglichkeiten. Die Bedeutung einer umfassenden Bildung, die mit der AHS-Matura verbunden ist, schaffe darüber hinaus beste Voraussetzungen, sich in gesellschaftliche Entwicklungen einzubringen, so der Direktor.

Klassenvorstand  Prof. Mag. German Häusle (8N) nahm in seinen Worten auch im Namen der beiden anderen Klassenvorstände sehr persönlich Bezug auf vier gemeinsame Jahre mit den  Schüler/innen.

Höhepunkt des Festaktes bildete die Überreichung der Maturazeugnisse.  Die Klassenvorstände  Mag. Susanne Toelken-Mettauer (8B)Mag. Betül  Akman (8M) und Prof. Mag. German Häusle (8N)  überreichten die Zeugnisse den 35 Kandidaten/innen, die die Matura erfolgreich bestanden hatten.  10 Kandidaten/innen wurden mit einem „Ausgezeichnetem Erfolg“  bzw. mit  „Gutem Erfolg“ geehrt.

Die Maturanten/innen bedankten sich auf sehr  persönliche Art und Weise bei ihren Klassenvorständen und Lehrer/innen am Ende eines gelungenen Abends.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Veronika  Viski (Klavier)  und Julia Hart (Gesang/Klavier) sowie Valentina Märker (Gesang) und Hannah Huber (Querflöte).