FIT FOR LIFE

Zu den aktuellen gesellschaftlichen Themen unseres Globus zählt die Gesundheitsfrage. Besonders in den westlich-orientierten Gesellschaften erlangt dieses Thema immer größere Bedeutung, weil  die durchschnittliche Lebenserwartung der Menschen deutlich steigt – bedingt durch die technischen Fortschritte in der Medizin und das Wissen und Erforschen  gesunder Lebensverhältnisse.

Gesundheit versteht sich in diesem Sinne als ein komplexes  Zusammenspiel verschiedenster Faktoren,  die auch über den Bildungshorizont der Menschen bestimmt wird.  Auf diesem Hintergrund  ist es wichtig,  die Gesundheitsfrage als Bildungsthema an einem Gymnasium zu etablieren, das alle Fächer betrifft. Weil das Thema  weit über die Schule hinausreicht, sollte sich ein starkes Netzwerk bilden,  das von Organisationen und Institutionen, die an der Thematik Gesundheit arbeiten und wirken,  getragen wird.  Es gilt, jungen Menschen das Gesundheitsbewusstsein als persönlichen (Mehr-)Wert zu vermitteln.  

FIT FOR LIFE am BORG Götzis

Das Schulprojekt  FIT FOR LIFE wurde im Schuljahr 2012/13 entwickelt  und hat sich in den letzten Jahren am BORG Götzis etabliert. Konzipiert wird es von  der Schulärztin und der Direktion, Unterstützung erfährt das Projekt vom Elternverein und externen Organisationen.

Projektstruktur

I  AKTIONSTAG für die ganze Schule am BORG Götzis (3 Jahresrhythmus 2013/2016/2019)

Workshops zu verschiedenen aktuellen Themen

Informationsmesse mit  10-15 regionalen Institutionen

Referate

II Aktuelle Workshop-Themen  für  die 5. Klassen (zwischen den AKTIONSTAGEN)                                   

2014 Chancen und Gefahren neuer Medien (Landespolizeikommando Vorarlberg)

2015  Chancen und Gefahren neuer Medien (Landespolizeikommando Vorarlberg)

2017  Von Kröten und Mäusen – Der Zirkus ums liebe Geld (ifs Schuldenberatung)

2018  Olympiazentrum Calling – Train like a Star (Olympiazentrum Vorarlberg)